printformer insight

Der Neue
closed Shop

 

Unsere Printformer Suite erfährt regelmäßig Aktualisierungen und partielle Verbesserungen, um stets den aktuellsten Anforderungsprofilen unserer Kunden gewachsen zu sein. Nachdem wir bereits in einem früheren Blogbeitrag einen Überblick über die Verbesserungen des neuen Adminbereichs des printformers gegeben haben, wenden wir uns heute dem Closed Shop Bereich und dessen neuesten Optimierungen zu. Als Closed Shop werden dabei Systeme bezeichnet, die nur für einen bestimmten Personenkreis zugänglich sind, also beispielsweise Bestandskunden vorbehalten sein sollen. Alternativ können hier auch Produkte nur bestimmten Nutzern oder Nutzerkreisen zugeordnet werden. Je nach Benutzer können sich dann die Produkte auch preislich unterscheiden. Sehen Sie selbst, welche Verbesserungen nun hier auf Sie warten!

Neues Design und strukturelle Verbesserungen

Im Gegensatz zum vorherigen Stand haben wir das Design im Closed Shop, ähnlich wie bereits im Adminbereich, einem Facelift unterzogen. Durch einen klareren Aufbau der Oberfläche, einem cleanen Design ohne unnötige Elemente, liegt nun der Fokus eindeutig auf dem Produkt. Neben diesen optischen Verbesserungen haben wir auch strukturell einige Stellschrauben neu justiert. So ist es nun möglich, Produkte gezielt einem Benutzer oder Benutzergruppen zuzuordnen und den Auswahlprozess damit effizienter zu gestalten. Durch das Nutzen von Projekten können darüberhinaus jetzt Gestaltungen und Produktkonfigurationen mit einem individuellen Projektnamen für einen späteren Aufruf gespeichert werden, um speziell bei Planung und Vorbereitung den zeitlichen Aufwand weiter zu minimieren. Die Möglichkeit der Verwendung von Benutzerattributen ist ein weiteres der neuen Features. So können z.B. Visitenkarten ohne Probleme mit den korrekten Daten individualisiert werden und dies ganz ohne die Notwendigkeit der Eingabe der Nutzerdaten durch den Benutzer. Ebenso ist es nun möglich, dass der Benutzer seine Adressen selbst problemlos im Account pflegen und auf dem neuesten Stand halten kann. Sollten Individualisierungen abgebrochen werden, hat der Benutzer nun Zugriff auf abgebrochene Vorgänge.

Zusätzliche Versandmethoden und verbesserte Bestellübersicht

Durch neue Filterfunktionen hat der User jetzt einen noch schnelleren Zugriff auf seine bisher getätigten Bestellungen und erhält mehr Übersicht im Benutzerkonto. So lassen sich durchgeführte Bestellungen gezielt auswählen und nachträglich nachvollziehen. Im Warenkorb stehen dem User in der aktuellen Version nun auch unterschiedliche Versandmethoden zur Auswahl, die eine flexiblere Versandabwicklung innerhalb des Systems gewährleisten.

Die Thematik des Closed Shop lässt sich auf die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche übertragen und bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, ausschließlich exakt definierten Zielgruppen den Zugang zu ausgewählten Produkten bzw. Produktvariationen zu ermöglichen.

Über die schrittweisen weiteren Verbesserungen unseres printformers werden wir Sie nun regelmäßig in unserem Blog informieren. Seien Sie gespannt, welche innovativen Neuerungen wir uns noch haben einfallen lassen. Lassen Sie sich überraschen!

Das ist neu

  • Komplett überarbeitetes Design

  • Optimiert für B2B Geschäfte

  • Projekte

  • Adressmanagement

  • Bestellübersicht

  • Zusätzliche Versandmethoden

Vorteile

  • Intuitive Bestellplattform

  • Optimierte Benutzerführung

  • Effizienter Bestellprozess

weitere INSIGHTS